Hello

Profile Category: <span>Andere Künstler</span>

Yann Antonio
Profiles

Yann Antonio

Der 27-jährige, international renommierte Tänzer und Choreograf wird erstmalig Ende Oktober 2022 mit den K&K Philharmonikern im Festspielhaus Erl auftreten und den Solopart zu Matthias Georg Kendlingers sinfonischer Dichtung „Der verlorene Sohn“ tanzen.

Ramón Vargas
Profiles

Ramón Vargas

Ramón Vargas wurde in Mexiko City geboren und erhielt sein erstes Engagement an der Oper in Luzern. Seither begeisterte der Tenor mit seiner Stimme weltweit sein Publikum, beispielsweise in New York, Los Angeles, Wien, Berlin, Mailand, Paris, Zürich, Madrid, Buenos Aires, Hamburg, Rom, Bologna, Barcelona, Toronto, Turin und London sowie unter anderem bei den Festspielen...

Stepan Drobit
Profiles

Stepan Drobit

Stepan Drobit (Bariton) studierte an der Nationalen Iwan-Franko-Universität Universität seiner Heimatstadt Lviv. Engagements führten ihn unter anderem zum Galizischen Kammerchor und staatlichen Chor Homin, an die Oper in Košice und nach Polen. Seit 2010 ist er Solist des K&K Opernchores, seit 2014 tritt er zudem an der Khmelnytskyi  Philharmonie auf. 2015 konnte man ihn mit...

Oleg Lanovyy
Profiles

Oleg Lanovyy

Oleg Lanovyy (Tenor) studierte Gesang bei Prof. Volodymyr Ihnatenko an der Nationalen Musikakademie »Mykola Lysenko« in Lviv. Seit 2011 ist er an der dortigen Staatsoper engagiert. Er gewann verschiedene Musikwettbewerbe und Festivals, z. B. den ersten Preis beim Internationalen Wettbewerb »Kunst des 21. Jahrhunderts«, Worsel/Ukraine, 2011. Mozarts »Zauberflöte« führte Lanovyy 2017 erstmals als Tamino zu...

Anna Shumarina
Profiles

Anna Shumarina

Anna Shumarina (Sopran) studierte Opern- und Konzertgesang an der Nationalen Musikakademie »Mykola Lysenko« in Lviv. Auftritte führten sie als Solistin der Staatsoper Lviv unter anderem nach Belgien, Frankreich und die Philharmonie Lviv. Mit den K&K Philharmonikern und dem K&K Opernchor war sie bislang in Carl Orffs »Carmina Burana« und als Pamina in Mozarts »Zauberflöte« am...

Robert Stepanian
Profiles

Robert Stepanian

Mit 11 Jahren trat er erstmals in einem Orchester mit Werken von Bach und Vivaldi auf. 1992 zog Stepanian nach Moskau und begann hier seine musikalische Ausbildung…

Dmytro Zharikov
Profiles

Dmytro Zharikov

Dmytro  Zharikov, geboren 1986 in Kramatorsk/Ukraine, begann seine Ausbildung mit 7 Jahren in den Fächern Knopfakkordeon und Schlagzeug an der Musikschule in Artemiwsk. Er studierte am Staatlichen Rachmaninow-Konservatorium in Rostow bei Yuri  Shishkin und an der Nationalen Universität der Künste in Charkiw bei Prof. Oleksander Volodymyrovych Mishchenko. Hier ist er seit 2015 auch als Dozent...

Vasyl Yatsyniak
Profiles

Vasyl Yatsyniak

In der Ukraine kennt man Vasyl Yatsyniak als erfolgreichen Dirigenten, Chordirektor und Dozenten. 1972 absolvierte er die Lemberger Musikakademie „Mykola Lysenko“, 1995 wurde er mit dem Titel „Verdienter Künstler der Ukraine“, im Januar 2010 mit dem Titel „Volkskünstler der Ukraine“ ausgezeichnet. Große Beachtung erfuhr Yatsyniak als Chormeister (1976–88) und Chefdirigent (1988–1990) des Chor-Kapell-Ensembles »Trembita«. 1981...

Philipp Scheucher
Profiles

Philipp Scheucher

  Sei es der Herkulessaal in München, der Goldene Saal des Wiener Musikvereins oder das Gewandhaus in Leipzig – Philipp Scheucher spielte bereits in Konzertsälen, die zu den wichtigsten in Europa zählen. Der junge österreichische Nachwuchspianist vermag durch seine natürliche Ausstrahlungskraft und Freude am Musizieren zu beeindrucken. Philipp Scheucher wurde 1993 in Graz geboren. Mit fünf Jahren...