Soziales Engagement

DaCapo und die K&K Philharmoniker engagieren sich von Anfang an für soziale Belange. Im Laufe der Jahre konnten über 70.000 € an verschiedene Organisationen gespendet werden. Unter anderem gingen Spenden an Karlheinz Böhms Afrikahilfe Menschen für Menschen (Benefizkonzert am 29.12.1998 – 43.000 €) und die ORF-Aktion Nachbar in Not für die Opfer der Flutkatastrophe in Südasien 2004.

2014 und 2017 gaben die K&K Philharmoniker Benefizkonzerte für den Lions Club Kitzbühel. Seit 2013 unterstützt DaCapo verstärkt die Kinder in ukrainischen Waisenhäusern. Es fehlt in diesen Institutionen vor allem an Kleidung, Schulmaterial und Lebensmitteln.

Durch seine jahrzehntelange Beziehung zur Ukraine fühlt sich Matthias Georg Kendlinger zutiefst mit den dort lebenden Menschen und ihrer Kultur verbunden. So konnten seit Beginn des russischen Angriffskrieges am 24. Februar 2022 in Kooperation mit dem Rotary Club Wörgl-Brixental sieben Rettungswagen samt Medikamenten und Intensivmedizin an das humanitäre Zentrum in der Philharmonie Lemberg (Lviv) übergeben werden.

Jeder Konzertbesuch, jede Eintrittskarte trägt ein Stück weit dazu bei, derartige Projekte zu realisieren. Hierfür bedanken wir uns herzlich!

Karl-Heinz Böhm

Waisenkinder in Dolyna (Ukraine)

Matthias G. Kendlinger, Oleh Stankevych, Max Kendlinger

Übergabe des Rettungswagens: Matthias G. Kendlinger, Oleh Stankevych (Da Capo Ukraine) und Max Kendlinger (v.l.n.r.)