Marko Miletić

Cellist

Marko Miletić schloss sein Grund- und Hauptstudium an der Akademie der Künste in Novi Sad (Vojvodina, Serbien), in der Klasse von Prof. Imre Kalman ab. Während des Studiums gewann er Preise bei Wettbewerben und Festivals als Solist und Mitglied verschiedener Kammerensembles. Er besuchte Meisterkurse bei namhaften Solisten aus der ganzen Welt, darunter: Arto Noras (Finnland), John Kucera (Ukraine), Orfeo Mandoci (Österreich), Dmitry Levin (Deutschland), Alexander Kobrin (Russland / USA), Sergio Schwarz (USA), Quartett „Fine Arts. Im Jahr 2011 erhielt er die höchste Stipendium des Programms „Artist Diploma of Performance“ der „Schwob School of Music“ an der Columbus University (USA), wo er sich ein Jahr in der Klasse von Prof. Wendy Warner, einer der führenden Cellisten ihrer Generation, weiterentwickeln durfte . Dort wurde er als begabter Pädagoge entdeckt und als Lehrer für Cello und Kammermusik im Programm „Vorbereitung für das Studium“ engagiert.