Hello

Ihor Muravyov

Konzertmeister, Dirigent

Ihor Muravyov studierte Violine an der Staatlichen Musikschule »Solomiya Krushelnytska« und Nationalen Musikakademie »Mykola Lysenko« in Lemberg/Lviv – hier schloss sich 2017 auch sein Studium in der Fachrichtung Dirigat an. 

Muravyov besuchte zahlreiche Meisterklassen, u. a. bei Maksym Vengerov, ist Preisträger internationaler Wettbewerbe und war von 2020 bis ’22 als Konzertmeister an der Staatsoper Lemberg engagiert. Sein facettenreiches Repertoire umfasst Kompositionen von Beethoven, Bach, Brahms, Mendelssohn Bartholdy, Mozart, Schostakowitsch, Sibelius und Tschaikowski.

Auftritte führten ihn beispielsweise zum Zelena Gura Philharmonia Orchestra, Lviv Philharmonie Orchestra, Rivne Philharmonia Orchestra und dem Lviv Virtuosos Academic Chamber Orchestra.

Seit Beginn der Saison 2022/23 ist Ihor Muravyov Erster Konzertmeister der K&K Philharmoniker. Hier beeindruckte er im Oktober 2022 als Solist in Matthias Georg Kendlingers Violinkonzert »Galaxy« im Festspielhaus Erl/Tirol. Bereits 2020 debütierte er als Dirigent der K&K Philharmoniker im Rahmen des Matthias Kendlinger Musikfestivals in Lemberg. In der Saison 2022/23 wird er erstmals auch Konzerte der »Wiener Johann Strauß Konzert-Gala« leiten.