K&K Opernchor

K&K Opernchor

Gegründet von Matthias Georg Kendlinger

Der K&K Opernchor wurde 2003 im Zuge des „Frankfurter Operettenfrühlings“ vom Produzenten und Dirigenten Matthias Georg Kendlinger ins Leben gerufen. Für die Leitung und Einstudierung zeichnet Vasyl Yatsyniak verantwortlich, der sein Handwerk beim renommierten Chorspezialisten Vladimir Minin in Moskau erlernte.

Das musikalische Niveau dieses Ensembles ist außergewöhnlich: Viele der bis zu 50 Sängerinnen und Sänger absolvierten eine solistische Ausbildung. Tourneen, Opernfestivals und Wettbewerbe führten die die Ukrainer seither nach Frankreich, Belgien, Italien, Ungarn, Polen, Österreich und Deutschland, auf Einladung des Papstes Johannes Paul II. 1991 auch in den Vatikan.